PCBS – pre-christmas-stress-syndron

Es hat mich erwischt das Vorweihnachtliche-belastungssyndron bes ist halt ein Unterschied ob man Schülerin/Studentin ist oder zur Vollzeit arbeitenden Bevölkerung gehört. Tatsächlich hatte ich vor gestern noch kein einziges Geschenk. Weihnachten fühlt sich, wenn man von morgens bis abends arbeitet und nachts Rufbereitschaft hat irgendwie ganz schön weit weg an. Als ich feststellte, dass es für online-Shopping inzwischen auch zu spät ist, blieb mir nix anderes übrig als gestern Abend Hardcore-Geschenke-Shopping zu machen. Diese Idee hatten Tausende andere auch. Ich hab gefühlte Stunden in Schlangen gestanden. Immerhin wusste ich genau was ich wollte. Weihnachtsstimmumg ist grad auf ihrem Tiefpunkt angelangt.

Übrigens, wer auf einen erleichterten Bericht über morgendlich entspanntes Autofahren gehofft hatte: ich bin noch nicht bereit über die morgendliche Hölle auf Hannovers Straßen und drumherum zu schreiben. Ganz zu schweigen von meiner quasi Nichtvorhandenen Orientierung und der Unfähigkeit die Aussagen meines Navis zu interpretieren und zu befolgen.

Advertisements

2 Antworten to “PCBS – pre-christmas-stress-syndron”

  1. Brischitt Says:

    tja, selber schuld, wenn man die Geschenke erst kurz vorher einkauft, net wahr?
    Das mit der fehlenden Orientierung kommt mir sehr, sehr bekannt vor. Man kann mich heute -nach 12 Jahren Wohnen- in Fellbach aussetzen u. finde nimmer heim……………..
    Ich wünsche dir trotz dem Streß noch 3 schöne Arbeitstage,
    Gruss, Brischitt!

  2. Imke Says:

    Tröste dich Svenni, obwohl deine mehr als perfekt organisierte kleine Schwester bereits im November alle Geschenke hatte, ist sie ebenfalls vom vorweihnachtlichen Stress eingeholt worden… Ich bin rund um die Uhr am putzen & vorbereiten, damit ich am Wochenende hoffentlich entspannt 11 Personen bewirten kann! Man kann also noch so früh anfangen, der Stress holt einen immer ein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: