Archive for Dezember 2011

Kein Rückblick dieses Jahr.

31. Dezember 2011

Bis auf einige gute Events (Geburt meines zweiten Patenkindes und ihre Taufe, die neue Wohnung, die Übernahme in eine unbefristete Stelle…) wird 2011 einfach kommentarlos ausklingen gelassen.
Viele Dinge (nicht nur gute) werde ich nie vergessen, deswegen muss ich sie hier auch nicht aufschreiben.

Advertisements

PCBS – pre-christmas-stress-syndron

21. Dezember 2011

Es hat mich erwischt das Vorweihnachtliche-belastungssyndron bes ist halt ein Unterschied ob man Schülerin/Studentin ist oder zur Vollzeit arbeitenden Bevölkerung gehört. Tatsächlich hatte ich vor gestern noch kein einziges Geschenk. Weihnachten fühlt sich, wenn man von morgens bis abends arbeitet und nachts Rufbereitschaft hat irgendwie ganz schön weit weg an. Als ich feststellte, dass es für online-Shopping inzwischen auch zu spät ist, blieb mir nix anderes übrig als gestern Abend Hardcore-Geschenke-Shopping zu machen. Diese Idee hatten Tausende andere auch. Ich hab gefühlte Stunden in Schlangen gestanden. Immerhin wusste ich genau was ich wollte. Weihnachtsstimmumg ist grad auf ihrem Tiefpunkt angelangt.

Übrigens, wer auf einen erleichterten Bericht über morgendlich entspanntes Autofahren gehofft hatte: ich bin noch nicht bereit über die morgendliche Hölle auf Hannovers Straßen und drumherum zu schreiben. Ganz zu schweigen von meiner quasi Nichtvorhandenen Orientierung und der Unfähigkeit die Aussagen meines Navis zu interpretieren und zu befolgen.