Archive for Januar 2009

zu früh…

27. Januar 2009

… für mich.
… für warmes Wasser. (Haallo? Im Ernst jetzt?)
… sogar zu früh für Frau Amis Blog. Erschütternd. Da steht sonst immer was wenn ich wach bin.

Aber:

Advertisements

Praktikum…

26. Januar 2009

Heute war’s also soweit, der erste Praktikumstag. Es war… anstrengend. LANGE nicht mehr gearbeitet und jetzt arbeite ich LANGE. 10-12 Stunden am Tag. Mit autistischen Kindern. Und ich hoffe ich gewöhne mich dran. Denn heute, nach 10 Stunden, leide ich an Sprachfindungsstörungen.

Liebe Leute mit Jobs? Wann trinkt ihr? Ich hab heut vielleicht 200 ml getrunken.

Alles eine Sache der Gewöhnung. Bestimmt.

(Morgen um 6:45 aus dem Haus. Hallo? Im Ernst jetzt??)

Wenn…

24. Januar 2009

einen die Zukunftangst überrollt. Mit quälenden Fragen und Gedankenkarussells die einen regelrecht schwindelig machen, wenn ich Fragen alle pessimistisch mit NEIN beantworte, obwohl ich eigentlich eine optimismusversprühende Person bin…
Schaffe ich mein Praktikum?
Mein Studium?
Die nächste Hausarbeit?

Kann man mich mögen?
Kann SIE mich lieben?

Ja, wenn das so ist….

hilft nur backen.

Heute:

Double Chocolate Chip Cookies à la Cynthia Barcomi

Schönen Tag noch.

meine neue Frisur

14. Januar 2009
-ohne worte-
Doch Worte: Ich mag’s.

Geburtstags Kuchen à la Cynthia Barcomi

11. Januar 2009

Gestern hab ich mich dran gewagt, an den ersten Kuchen aus dem Backbuch von Cynthia Barcomi.
Ich hab mich für den Chocolate Fudge Cake entschieden und das war eine gute Entscheidung.
Ich glaube er ist gut gelungen, den Gästen heute schmeckte er jedenfalls gut und das ist die Hauptsache.
Ich allerdings mag kein Eiskonfekt- folglich hat mir das Frosting jetzt nicht sooooo sehr gemundet. Aber ansonsten war der Kuchen der Hit!

Geburtstag haben ist toll. Heute waren meine liebsten Menschen hier und am nächsten Wochenende wird größer gefeiert. Und so wunderschöne, fantastiggerische Geschenke hab ich schon bekommen. 🙂